Sie sind hier: Infos Buchhandel

Sie sind Buchhändler?

Mit dem untenstehenden Formular können Sie als Buchhändler die Titel unseres Verlagsprogrmmes bestellen.

Lieferung:
Lieferungen erfolgen portofrei gegen sofort fällige Rechnung, soweit nicht vorher anderes schriftlich vereinbart wurde. Wir gewähren den üblichen Basisrabatt sowie je ein Partieexemlar ab dem 20. Exemplar eines Titels in einem Bestellvorgang. Wir behalten uns vor, einen Versandpartner zwischenzuschalten, der auf eigene Rechnung fakturiert.

Eigentumsvorbehalt:
Die gelieferte Ware bleibt Eigentum des Verlages, solange gegen den Käufer irgendwelche Forderungen aus der laufenden Geschäftsverbindung bestehen (erweiterter Eigentumsvorbehalt). Die gelieferte Ware darf weder verpfändet noch übereignet werden. Lieferansprüche gegen den Verlag können nur mit dessen ausdrücklicher Zustimmung abgetreten werden. Verlässt die Ware durch einen ordnungsgemäßen Verkauf den Gewahrsam des Käufers, so tritt der Käufer die Forderung aus dem Weiterverkauf zur Sicherung des Kaufpreises, sofern dieser noch aussteht, an den Verlag ab (verlängerter Eigentumsvorbehalt).

Zahlung:
Zahlungen sind nur auf eines auf der Rechnung genannten Konten zu leisten. Bezüglich Zahlungsziel und Skontofrist sind die Angaben auf der Rechnung verbindlich. Skonto wird nur gewährt, wenn des ausdrücklich auf der rechnung vermerkt ist.

Beanstandungen:
Beanstandungen sind innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Sendung unter Angabe der Rechnungsnummer an den verandpartner, der sich aus der Rechnung ergibt, zu richten. Transportschäden sind sofort beim Transportführer anzumelden.

Buchpreisbindungsgesetz
Der Käufer ist zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen über den gebundenen Ladenpreis verpflichtet (Buchpreisbindungsgesetz BuchPrG). Ladenpreise in Österreich sind unverbindliche Preisempfehlungen. Ladenpreise in der Schweiz sind unverbindliche Preisempfehlungen. Es gelten die Konditionen und Lieferungs- und Zahlungsbedingungen unserer AGB.

Rücksendungen:
Rücksendungen aus fester Rechnung sind nur nach schriftlicher Genehmigung von McBuch-online zulässig. Remittierte Titel, die länger als ein halbes Jahr vergriffen sind, können nicht mehr gutgeschrieben und nicht an den Absender zurückgeschickt werden.

Mahnverfahren
Erfüllungsort und Gerichtsstand für das Mahnverfahren ist Berlin

Bestellschein für Buchhandlungen

Buchhandlung *
Besteller
E-Mail *
Telefon *
Lieferanschrift / Rechnungsanschrift *
VerkehrsNr
Bestellzeichen
bei Ausland: UStID soweit vorhanden
Anzahl Titel 1
Titel 1: ISBN / Autor / Titel
Anzahl Titel 2
Titel 2: ISBN / Autor / Titel
Anzahl Titel 3
Titel 3: ISBN / Autor / Titel
Nachricht
* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.